Erster Platz bei Kaiser Wilhelm 3D Turnier für Eckhard Lampe

Erster Platz bei Kaiser Wilhelm 3D Turnier für Eckhard Lampe

Bei der ersten Teilnahme seit einigen Jahren konnte Eckhard Lampe beim Kaiser Wilhelm 3D Turnier den ersten Platz belegen. Gestartet in der Klasse Compound Unlimited erreichte er von den bei 48 Zielen maximal mögliche 1020 Punkten 987 und damit auch das beste Ergebnis des Tages.

Außer Lampe gingen vom BSV Argus Wellie noch Frithjof Backhaus, Uwe Ebner und Jan Hormann an den Start. Backhaus und Hormann starteten ebenfalls in der Klasse Compound Unlimited. Ebner in der Klasse Compound blank.

Wie in den letzten Jahren und hoffentlich auch in den kommenden konnten die Mindener Bogenschützen für das Turnier wieder das Gelände des Pionierübungsplatzes in Porta Westfalica nutzen. Nach wolkigem Himmel am Morgen kam am Mittag die Sonne raus und sorgte für interessante Lichtspiele, die von den Parcourbauern sicherlich auch gewollt und gerne gesehen waren. Durch den Regen der vorangegangen Tage war der Boden zum Teil stark aufgeweicht, was zu rutschigen Stellen geführt hat. Insgesamt gesehen war es ein schönes Turnier, was neben schön gestellten Zielen auch durch das Gelände eine Herausforderung sein konnte.
An dieser Stelle noch mal ein Lob und Dank an die Ausrichter, die ein schönes, gut organisiertes Turnier geboten haben.

Hier die vollständige Ergebnisliste als PDF

20110627-083208.jpg

20110627-083229.jpg
20110627-083127.jpg

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.